Foto Haus 16574 Häuserspuren ...
Die Häuser in Hann. Mündens Kernstadt
und ihre Bewohner seit 1730
Startseite

Bewohner
Eigentümer
Häuser
  1820
  1902
  2009
Bilder
Brunnen
Sterbefälle
Trauungen

Danksagung
Impressum


Aktuell Am Plan
Flurstück:
Bild Jüdenstraße (3) Jüdenstraße 5 - 12 (alte Nummern)
Ehemalige Adressen
1730 Haus-Nr. 106
1820 Haus-Nr. 105
1902 Jüdenstraße 11
Hausbeschreibung
Bauzeit Vermutlich 5. Bauperiode. Haus wurde 1976 abgerissen.


Historie des Hauses Nr. 105 (1820)
JahrBeschreibung
1730 Kothhaus in der Jödenstraße
1820 Kothhaus an der Jüdenstraße
1846 Hospital St. Spiritus Caße
1856 Kothhaus an der Jüdenstraße
1867 Wohnhaus, 3stöckig, 2 Stuben, 2 Kammern; Stallung
1895 Wohnhaus mit Hinterhaus
50 qm Wohnfläche
1975 Abbruch


Daten für die Ahnenforschung

Eigentümer (vergl. Blume S. 152)
JahrEigentümerBeruf
1730 Wiechert, Hans Jürgen Schuster
1740 Schönborn, Henrich Christoph Schuhmacher
1770 Wolff, Jacob Ehefrau Cathar.Marg. geb. Hencke und Kinder
1779 Schöneborn, Johann Wilhelm
1822 Ballauff, Christoph Friedrich Bäckermeister
1826 Engel, Hartmann
1846 Hospital St. Spiritus Caße
1862 Morgenweck, Georg Friedrich Vorarbeiter
1864 Thiele, Friedrich Wilhelm Steinbrucharbeiter, Nachtwächter
1867 Thiele, Wilhelm
1895 Sander, Amalie
1901 Schütz, Carl Gärtner
1904 Schütz, Carl Viehhändler


Bewohner
JahrBewohnerBerufAlter
1852 Rudolf, Johann Packhofarbeiter 58
Rudolf, Dorothe 34
Struck, Marie ohne 54
1864 Henne, Frieder Arbeiter 43
Henne, Louise Ehefrau 43
Henne, Carl 14
Henne, Louise 9
Thiele, Eliese Ehefrau 46
Thiele, Wilhelm Arbeiter im Steinbruch 46
Thiele, Friederike 12
Thiele, Anna 9
Thiele, Johanna 3
1887 Spieß, Heinrich
Thiele, Emilie
1904 Schütz, Carl Viehhändler
1907 Schütz, Karl
1914 Bachmann, Charlotte Witwe
Engel, August Zimmermann
1930 Engel, Berta Aufwärterin