Foto Haus 16574 Häuserspuren ...
Die Häuser in Hann. Mündens Kernstadt
und ihre Bewohner seit 1730
Startseite

Bewohner
Eigentümer
Häuser
  1820
  1902
  2009
Bilder
Brunnen
Sterbefälle
Trauungen

Danksagung
Impressum


Aktuell Burgstraße 12
Flurstück:
Bild Haus 121 Burgstraße 10 - 12
Ehemalige Adressen
1730 Haus-Nr. 122
1820 Haus-Nr. 121
1902 Burgstraße 4
Hausbeschreibung
Bauzeit Um 1560 (Baudenkmale in Niedersachsen, Band 52)
Stilepoche Gotik
Äußere Merkmale Zwerchgiebel aus der Bauzeit. Schiffskehle auf Schwellkante und Füllbalken; dreifach gedrungene Andreaskreuze, Brüstungsriegel durchlaufend profiliert. Wappenschilder nachträglich. Haustür 1750 - 1800 (Hartung S. 31)


Siehe auch „Baudenkmale in Niedersachsen“ S. 146, 148, 156

Historie des Hauses Nr. 121 (1820)
JahrBeschreibung
1730 Brauhaus auf der Burgstraße
1820 Brauhaus in der Burgstraße
1856 Brauhaus an der Burgstraße
1903 Haus vereinigt mit 120


Daten für die Ahnenforschung

Eigentümer (vergl. Blume S. 42)
JahrEigentümerBeruf
1730 Döring, Melchior Pastor zu Bergen
1736 Bonn, Justus Henrich Schuhmacher
1748 Sturm, Johann Andreas Handarbeiter
1751 Mengershausen, Carl Witwe
1770 Mengershausen, Carl Ludewig Witwe geb. Wüstenfeld Krämerei
1790 Bolenius, Johann Matthias Handlung
1827 Bolenius, Georg Heinrich Kaufmann
1856 Bolenius, Witwe Friederike geb. Schepeler Kaufmann
1867 Bolenius, Friederike Wwe. Kaufmann
1876 Bolenius, Doris


Bewohner
JahrBewohnerBerufAlter
1907 Freter, Carl
Siepel, Luise Witwe