Foto Haus 16574 Häuserspuren ...
Die Häuser in Hann. Mündens Kernstadt
und ihre Bewohner seit 1730
Startseite

Bewohner
Eigentümer
Häuser
  1820
  1902
  2009
Bilder
Brunnen
Sterbefälle
Trauungen

Danksagung
Impressum


Aktuell Kirchstraße 3
Flurstück: 9:129/2
Bild Haus 136 Kirchstraße 03 - 05
Ehemalige Adressen
1730 Haus-Nr. 137
1820 Haus-Nr. 136
1902 Kirchstraße 2
Hausbeschreibung
Äußere Merkmale Durch Brand zerstört: WENN DER HERR NICHT DAS HAUS BEHÜTET SO WACHEN DIE WÄCHTER UMSONST (Fischer S. 37)


Historie des Hauses Nr. 136 (1820)
JahrBeschreibung
1730 Kothhaus in der Kirchstraße
1820 Kothhaus in der Kirchstraße
1856 Kothhaus an der Kirchstraße
1867 Wohnhaus, 4stöckig, 3 Stuben, 7 Kammern, 1 Küche, 1 Keller; Schweinestall
1877 Durch Brand zerstört
1895 Wohnhaus, Backhaus, Stallgebäude
183 qm Wohnfläche
1914 Backhaus Hagemann


Daten für die Ahnenforschung

Eigentümer (vergl. Blume S. 84)
JahrEigentümerBeruf
1730 Gebert, Christian Witwe
1736 Güntje, Georg Balthasar Schuster
1751 Gebing, Henrich Philip
1755 Lambach, Carl Christian
1770 Lambachr, Carl Christian Kinder
1798 Bunsel, Johann Christian
1817 Schumann, Anna Margarethe geb. Bunsel
1822 Gruber, Cornelius
1846 Hagemann, Johann Wilhelm Bäcker
1867 Hagemann, Joh. Wilh. Bäcker
1873 Hagemann, William Bäcker
1904 Hagemann, Wwe


Bewohner
JahrBewohnerBerufAlter
1858 Breiding, Sophie Dienstmagd bei Hagemann 22
Hagemann, Wilhelm Bäcker 49
Hagemann Ehefrau 44
Hagemann, Wilhelm 9
Hagemann, Heinrich 7
Hagemann, Friedrich 5
1864 Hagemann, Wilhelm Bäckermeister 54
Hagemann Ehefrau 50
Hagemann, William Bäckerlehrling 15
Hagemann, Heinrich 12
Hagemann, Fritz 11
Scheinhütte, Marie Dienstmagd bei Hagemann 18