Foto Haus 16574 Häuserspuren ...
Die Häuser in Hann. Mündens Kernstadt
und ihre Bewohner seit 1730
Startseite

Bewohner
Eigentümer
Häuser
  1820
  1902
  2009
Bilder
Brunnen
Sterbefälle
Trauungen

Danksagung
Impressum


Aktuell Kirchstraße 14 (wie Nr. 142)
Flurstück: [105/3]
Bild Haus 143/144 Kirchstraße 12 - 18
Ehemalige Adressen
1730 Haus-Nr. 144
1820 Haus-Nr. 143
1902 Kirchstraße 9


Historie des Hauses Nr. 143 (1820)
JahrBeschreibung
1730 Kothhaus in der Kirchstraße
1820 Kothhaus in der Kirchstraße
1856 Kothhaus an der Kirchstraße
1864 Unbewohnt, aber bewohnbar
1867 Packhaus, 1 Stube, 1 Kammer; Boden
1895 Wohnhaus
21 qm Wohnfläche


Daten für die Ahnenforschung

Eigentümer (vergl. Blume S. 86)
JahrEigentümerBeruf
1730 Lüdeken, Hartmann Schiffer 1x4 Fuß
1740 Mülking, Diedrich Georg Schuster
1765 Wendelstedt, Johan Matthias Schuhflicker
1807 Wendelstedt, Johan Mathias Erben
1815 Hubendieck, Catharine Dorothee geb. Wendelstedt
1823 Schulthesius, Dr. jur Georg Heinrich
1862 Hagemann, Johann Wilhelm Bäcker
1867 Hagemann, Joh. Wilh. Bäcker
1873 Hagemann, William Bäcker
1904 Hagemann, Wwe
1908 Hagemann, Wilhelm Bäcker


Bewohner
JahrBewohnerBerufAlter
1884 Brocke, Caroline
Brocke, Wilhelm Gummiarbeiter
Brocke, Wilhelmine Ehefrau
1887 Brocke, Wilhelm
1904 Rettig, Lina Witwe
1907 Lütgerodt, Wilhelm
1914 Strauchmann, Josef Arbeiter