Foto Haus 16574 Häuserspuren ...
Die Häuser in Hann. Mündens Kernstadt
und ihre Bewohner seit 1730
Startseite

Bewohner
Eigentümer
Häuser
  1820
  1902
  2009
Bilder
Brunnen
Sterbefälle
Trauungen

Danksagung
Impressum


Aktuell Bahnhofstraße 1
Flurstück: 9:095/8
Bild Haus 158 Bahnhofstraße 1
Ehemalige Adressen
1730 Haus-Nr. 159
1820 Haus-Nr. 158
1902 Bahnhofsstraße 30
Hausbeschreibung
Äußere Merkmale Giebel zur Burgstraße, verbrettert, Haustür 1850 - 1910 (Hartung S. 58)


Historie des Hauses Nr. 158 (1820)
JahrBeschreibung
1730 Kothhaus auf der Burgstraße
1820 Kothhaus in der Burgstraße
1856 Kothhaus an der Burgstraße
1867 Wohnhaus, 2stöckig, 3 Stuben, 3 Kammern, 2 Küchen, 1 Keller; Boden, 3 Bodenkammern; Hinterhaus 2stöckig; Stallung für Ziegen u. Schweine
1895 Wohnhaus, Petroleumschuppen, Stallgebäude
223 qm Wohnfläche


Daten für die Ahnenforschung

Eigentümer (vergl. Blume S. 40)
JahrEigentümerBeruf
1730 Brandt, Hans Metzger
1750 Brandt, Stephan Schuhmacher
1762 Dornwell, Johann Christoph Schuhmacher
1795 Dornwell, Geschwister (Ehemann: Netz, G. Christoph) Schuhmacher
1802 Nordhof, Heinrich Christoph Schreiner
1856 Andree, Elise geb. Utermöhlen
1895 Andree, Elise


Bewohner
JahrBewohnerBerufAlter
1858 Andree, Friedrich Chirurius 36
Andree Ehefrau 32
Andree, Hermann 5
Andree, Bertha 4
Andree, Albert 3
Gerke, Wilhelm Chirurg.Gehilfe 22
Otto, Ernestine Dienstmagd bei Andree 25
Ziegener Bahnwärter 25
Ziegener Ehefrau 25
1864 Ahrend, Georg Barbierlehrling 16
Andree, Friedr. Wundarzt 41
Andree Ehefrau 38
Andree, Hermann 11
Andree, Bertha 10
Andree, Albert 9
Bethe, Catharine ohne Gewerbe 57
Bethe, Amalie ohne Geschäft 46
Herbold, Auguste Dienstmagd bei Andree 23
Müller, Ludwig Barbiergehilfe 22
1887 Andree, Fr.
Riedel, Gustav
1907 Andree, Friedrich
Proll, Heinrich
Riedel, Berta Witwe
Riedel, Gustav
Zindel, Anna