Foto Haus 16574 Häuserspuren ...
Die Häuser in Hann. Mündens Kernstadt
und ihre Bewohner seit 1730
Startseite

Bewohner
Eigentümer
Häuser
  1820
  1902
  2009
Bilder
Brunnen
Sterbefälle
Trauungen

Danksagung
Impressum


Aktuell Ägidienstraße 17
Flurstück: 7:245/1
Bild Haus 199 Aegidienstraße 05 - 17
Ehemalige Adressen
1730 Haus-Nr. 199
1820 Haus-Nr. 199
1902 Ägidienstraße 8
Hausbeschreibung
Äußere Merkmale Neoklassizistische Haustür (Hartung Seite 60)


Historie des Hauses Nr. 199 (1820)
JahrBeschreibung
1730 Kothhaus auf St. Ilien zur Wohnung des Organisten
1770 Pfarrhaus bei St. Egidy
1820 St. Aegidii-Pfarrhaus
1852 Administration St. Aegidii
1856 St. Aegidii-Pfarrhaus
1867 Wohnhaus, 2stöckig, 6 Stuben, 4 Kammern, 1 Küche, 1 Keller
1895 Wohnhaus
151 qm Wohnfläche + 157 qm Gartenfläche


Daten für die Ahnenforschung

Eigentümer (vergl. Blume S. 90)
JahrEigentümerBeruf
1852 Kirchen-Administration St. Aegidii
1867 Stadt Münden
1904 St. Aegidii-Gemeinde
1908 Tetzer, Friedrich Malermeister


Bewohner
JahrBewohnerBerufAlter
1858 Berlebsch Ehefrau 44
Berlebsch, Heinrich 14
Buße, Wilhelmine Witwe 53
Meyer, Georg Pastor 32
1864 Meyer, Georg Pastor 38
Meyer Ehefrau 32
Meyer, Blarta 1
Schmidt, Elise Dienstmagd bei Meyer 27
1887 Meyer, Wilhelm
1904 Arend, Louis Gummifabrikarbeiter und Kirchendiener
St. Aegidii-Gemeinde
1907 Arend, Louis
Ohlwein, Hugo
Tetzer, Friedrich
1914 Arend, Louis Werkmeister
Giele, Ernst Kaufmann
Kimmel, August Akademie-Sekretär
Tetzer, Friedrich Dekorations-Maler, Weißbinder
1930 Arend, Luis Werkmeister
Arend, Margarethe ohne Beruf(sangabe)
Giele, Ernst Kaufmann
Tetzer, Heinrich Malermeister
Tetzer, Luise Witwe