Foto Haus 16574 Häuserspuren ...
Die Häuser in Hann. Mündens Kernstadt
und ihre Bewohner seit 1730
Startseite

Bewohner
Eigentümer
Häuser
  1820
  1902
  2009
Bilder
Brunnen
Sterbefälle
Trauungen

Danksagung
Impressum


Aktuell Ritterstraße 5
Flurstück: 7:125
Bild Haus 294 Ritterstraße 05 - 11
Ehemalige Adressen
1730 Haus-Nr. 290
1820 Haus-Nr. 294
1902 Ritterstraße 18
Hausbeschreibung
Bauzeit 3. Bauperiode 1560/70 - 1650
Stilepoche Renaissance
Äußere Merkmale Aufgestockt; Taubandornament, Schiffchen auf Schwelle und Füllhölzern


Siehe auch „Baudenkmale in Niedersachsen“ S. 161

Historie des Hauses Nr. 294 (1820)
JahrBeschreibung
1730 Kothhaus an der Ritterstraße
1820 Kothhaus an der Ritterstraße
1856 Kothhaus an der Ritterstraße
1867 Wohnhaus, 3stöckig, 2 Stuben, 2 Kammern, 1 Kochstelle, 1 Keller; Hinterhaus 2stöckig, 1 Kammer; Stallung für Ziegen
1895 Wohnhaus mit Nebengebäude, Stallgebäude
59 qm Wohnfläche


Daten für die Ahnenforschung

Eigentümer (vergl. Blume S. 109)
JahrEigentümerBeruf
1730 Welgen, Christoff Witwe
1743 Willigen, Johan Henrich Handarbeiter
1762 Bonn, Gabriel Witwe Christine Margaretha geb. Williges
1801 Ude, Johann Christoph Sackträger
1839 Ude, Heinrich Wilhelm Sackträger
1863 Ude, Heinrich Maurer
1895 Bode, Johannes Steinhauer
1904 Bode, Dorette Wwe


Bewohner
JahrBewohnerBerufAlter
1852 Ude, Wilhelm Tagelöhner 59
Ude 54
Ude, Heinrich 25
Ude, Sophie 24
Ude, Clara 18
Ude, Friedrich 16
1864 Scharf, Catharine Arbeiterin in der Gummifabrik 43
Uhde, Heinrich Maurergesell 38
Uhde, Marie Ehefrau 35
Uhde, Liane 8
Uhde, Sophie 4
Uhde, Julius 2
1887 Bode, Johannes
Schmieder, Karoline
1904 Bode, Dorette Witwe
1907 Bode Witwe
Bode, Heinrich
1914 Bode, Dorothee Witwe
Bode, Heinrich Bierfahrer
1930 Bode, Friedrich Zimmermann
Hofmeister, Ernst Arbeiter