Foto Haus 16574 Häuserspuren ...
Die Häuser in Hann. Mündens Kernstadt
und ihre Bewohner seit 1730
Startseite

Bewohner
Eigentümer
Häuser
  1820
  1902
  2009
Bilder
Brunnen
Sterbefälle
Trauungen

Danksagung
Impressum


Aktuell Radbrunnenstraße 18
Flurstück: 7:151
Bild Haus 307 Radbrunnenstraße 02 - 18
Ehemalige Adressen
1730 Haus-Nr. 303
1820 Haus-Nr. 307
1902 Radbrunnenstraße 8
Hausbeschreibung
Äußere Merkmale Zwerchhaus, verbrettert, Balkenköpfe und Füllhölzer mit Kehle-Stab-Kehle sichtbar


Historie des Hauses Nr. 307 (1820)
JahrBeschreibung
1730 Kothhaus an der Ziegelstraße
1820 Kothhaus an der Rattbrunnenstraße
1856 Kothhaus an der Rattbrunnenstraße
1867 Wohnhaus, 3stöckig, 3 Stuben, 1 Kammer, 1 Keller; Boden; Stallung
1895 Wohnhaus mit Hinterhaus
53 qm Wohnfläche


Daten für die Ahnenforschung

Eigentümer (vergl. Blume S. 111)
JahrEigentümerBeruf
1730 Trenter, Johan Wilhelm Dachdecker
1767 Trenter, Alhardt Weißbinder
1782 Crause, Carl Friedrich
1792 Steinberg, Justus Henrich
1807 Steinberg, Justus Heinrich Erben Fabrikarbeiter
1820 Lambrecht, Catharine Marie geb. Linse
1834 Bischoff, Johann Friedrich Schiffer
1851 Meyer, Julius Porcellain-Arbeiter
1875 Fricke, August Fabrikarbeiter
1904 Fricke, Louise Wwe


Bewohner
JahrBewohnerBerufAlter
1852 Berkefeld, Margarethe ohne 52
Berkefeld, Hartmann gelähmt 30
Hubendiek Witwe ohne Gewerbe 46
Hubendiek, Heinrich 10
Meyer, Anton Verkümmerter Porcellan-Arbeiter 75
Meyer 65
Meyer, Julius 30
1864 Lenk, Eliese Tagelöhnerin 62
Meyer, Julius Arbeiter in der Gummifabrik 46
Meyer, Charlotte Ehefrau 40
1887 Aerdmann, Johanne
Drücke, Marie
Fricke, Louise
1904 Arfmann, Johanne
Fricke, Louise Witwe
Knoke, Wilhelmine Wäscherin
1907 Arend, Heinrich
1914 Arfmann Fräulein
Drebing, August Arbeiter
Fricke, Luise Witwe
Fricke, Wilhelm Maler
1930 Flohr, Karl Lohgerber
Flohr, Lina Verkäuferin
Uhlmann, Paul Arbeiter in einer Fabrik