Foto Haus 16574 Häuserspuren ...
Die Häuser in Hann. Mündens Kernstadt
und ihre Bewohner seit 1730
Startseite

Bewohner
Eigentümer
Häuser
  1820
  1902
  2009
Bilder
Brunnen
Sterbefälle
Trauungen

Danksagung
Impressum


Aktuell Radbrunnenstraße 27 (wie Nr. 323)
Flurstück: 7:204/5
Bild Haus 326 Radbrunnenstraße 19 - 29
Ehemalige Adressen
1730 Haus-Nr. 321
1820 Haus-Nr. 326
1902 Radbrunnenstraße 19 (wie Nr. 325)


Historie des Hauses Nr. 326 (1820)
JahrBeschreibung
1730 Kothhaus hinten im Haagen
1820 Kothhaus hinten im Haagen
1856 Kothhaus an der Rattbrunnenstraße
1867 Wohnhaus, 3stöckig, 2 Stuben, 2 Kammern, 1 Küche, 1 Keller; Boden
1887 Haus vereinigt mit 325
1895 Fabrik
108 qm Wohnfläche
1901 Abbruch, Neubau 1902


Daten für die Ahnenforschung

Eigentümer (vergl. Blume S. 112)
JahrEigentümerBeruf
1730 Andree, Johan Jürgen Schuhflicker
1770 Andree, Johan Joachim Sackträger
1792 Ahrent, Johann Christoph
1817 Arend, Catharina Marie
1850 Wittstruck, Johann Christoph Schuhmacher
1853 Natermann, August Kaufmann
1895 Natermann, August Fabrikant


Bewohner
JahrBewohnerBerufAlter
1852 Schweinsberg, Anna 36
Wittstruck, Christoph Hagelfabrikarbeiter 49
Wittstruck 39
Wittstruck, August 3
1864 Eicke, Heinrich Arbeiter in der Bleifabrik 42
Eicke, Rosine Ehefrau 41
Eicke, Mina 36
Eicke, August 13
Eicke, Carl 11
1884 Pforr, Hnr. Meister auf der Hagelfabrik
1887 Pforr
1907 Pforr, Elise