Foto Haus 16574 Häuserspuren ...
Die Häuser in Hann. Mündens Kernstadt
und ihre Bewohner seit 1730
Startseite

Bewohner
Eigentümer
Häuser
  1820
  1902
  2009
Bilder
Brunnen
Sterbefälle
Trauungen

Danksagung
Impressum


Aktuell Sydekumstraße 7
Flurstück: 9:220
Bild Haus 35 Sydekumstraße 03 - 09
Ehemalige Adressen
1730 Haus-Nr. 35
1820 Haus-Nr. 35
1902 Dunkele Straße 2
Hausbeschreibung
Bauzeit 1680
Stilepoche Barock
Äußere Merkmale Doppelhaus (7/9) mit gemeinsamem Zwerchhaus; im 2. Stock "Wilde Männer". Haustür 1780 - 1850


Siehe auch „Baudenkmale in Niedersachsen“ S. 128

Historie des Hauses Nr. 35 (1820)
JahrBeschreibung
1730 Kothhaus in der Düsteren Straße
1820 Kothhaus an der Düsteren Straße
1856 Kothhaus an der Dunkelnstraße
1867 Wohnhaus, 3stöckig, 2 Stuben, 1 Kammer, 1 Keller; Boden
1895 Wohnhaus
35 qm Wohnfläche


Daten für die Ahnenforschung

Eigentümer (vergl. Blume S. 56)
JahrEigentümerBeruf
1730 Wiegandt, Johann Georg Tischler
1735 Saurmann, Christoph Philipp Tischler
1749 Böhnert, Johann Martin
1766 Hartwig, Henrich Christoph
1802 Kraft, Georg Andreas Schiffsknecht
1867 Wieland, Marie
1875 Wieland, Ludwig Sägemüller
1895 Bode, Heinrich Lohgerbergeselle
1904 Bode, Heinrich Fabrikarbeiter


Bewohner
JahrBewohnerBerufAlter
1852 Gruber, Eliese 42
Gruber, Ernst Zimmermeister 41
Gruber, August 13
Gruber, Heinrich 10
Gruber, Carl 4
Gruber, Hermann 1
Klemme, Eduard Soldat auf Wache 20
Roddert, Carl Schuhmacher
1864 Döring, Regine Witwe ohne Gewerbe 61
Hampe, Christiane Ehefrau 35
Hampe, Carl Arbeiter in der Gummifabrik 34
Hampe, Heinrich 6
Hampe, Marie 5
Kustrop, Rudolf Arbeiter in der Gummifabrik 45
Kustrop, Georg 14
1884 Wieland, Carl Zimmermann
1887 Bode, Carl
Wieland, Ludwig
1904 Bode, Heinrich Fabrikarbeiter
Schange, Rosine Witwe
Schulze, Dorothea Aufwärterin
1907 Bode, Heinrich
Change, Rosine Witwe
1914 Bode, Heinrich Hagelfabrikarbeiter
Hesse, Marie Witwe
1930 Bode, Heinrich Arbeiter in der Hagelfabrik