Foto Haus 16574 Häuserspuren ...
Die Häuser in Hann. Mündens Kernstadt
und ihre Bewohner seit 1730
Startseite

Bewohner
Eigentümer
Häuser
  1820
  1902
  2009
Bilder
Brunnen
Sterbefälle
Trauungen

Danksagung
Impressum


Aktuell Mühlenstraße 7
Flurstück: 8:078/2
Bild Haus 462 Mühlenstraße 03 - 11
Ehemalige Adressen
1730 Haus-Nr. 457
1820 Haus-Nr. 462
1902 Mühlenstraße 8
Hausbeschreibung
Äußere Merkmale Heute nur Garagen


Historie des Hauses Nr. 462 (1820)
JahrBeschreibung
1730 Brauhaus in der Mühlenstraße
1820 Brauhaus an der Mühlenstraße
1856 Brauhaus bis 1865 (B. an Nr. 442 ) an der Mühlenstraße
1867 Wohnhaus, 3stöckig, 2 Stuben, 4 Kammern, 1 Keller; Hinterhaus 2stöckig, 1 Kammer; Stallung
1895 Wohnhaus
108 qm Wohnfläche


Daten für die Ahnenforschung

Eigentümer (vergl. Blume S. 98)
JahrEigentümerBeruf
1730 Müller, Henricus Schiffsknecht, 1 Schiff 4 Fuß
1755 Haupt, Friderich Andreas Schiffer 1x4 Fuß, Töpfehandel
1760 Haupt, Friderich Andreas Kinder
1766 Linse, Johann Justus Metzger
1799 Schröder, Johann Jacob Hausschlachter
1820 Schröder, Johann Justus
1850 Schröder, Georg Heinrich
1856 Schroeder, Heinrich Witwe geb. Kaup
1861 Finke, Johann Christian Witwe geb. Kaup Bäcker
1865 Föhrding, Justus Ehefrau geb. Föhrding Tabakarbeiter
1895 Föhrding, Gustav Gummifabrikarbeiter


Bewohner
JahrBewohnerBerufAlter
1852 Kaup, Theodor 10
Natan, Goldchen ohne 53
Schröder, Heinrich Holzmesser 63
Schröder, Johanne 51
Thiele, Heinrich Soldat 21
1864 Braukhoff Witwe ohne Gewerbe 49
Braukhoff, Wilhelm Arbeiter in einer Fabrik 21
Braukhoff, Christel Arbeiter in einer Fabrik 17
Braukhoff, Christian Arbeiter in einer Fabrik 15
Hardege, Ernst Pflegekind 3
Koppermann Ehefrau 64
Koppermann, Heinrich Arbeiter 62
Koppermann, Riekchen 27
Schwabe, Christian Pflegekind 12
Schwabe, Adolph Pflegekind 8
1884 Föhrding, Gustav Gummiarbeiter
1887 Föhrding, Dorothee
1904 Föhrding, Gustav Gummifabrikarbeiter
1907 Föhrding, Gustav
Koch, Emilie Witwe
1914 Föhrding, Gustav Gummiarbeiter
Hoop Witwe
1930 Hoop, Adelheid Witwe
Ludwig, Ernst Arbeiter in der Schmirgelfabri