Foto Haus 16574 Häuserspuren ...
Die Häuser in Hann. Mündens Kernstadt
und ihre Bewohner seit 1730
Startseite

Bewohner
Eigentümer
Häuser
  1820
  1902
  2009
Bilder
Brunnen
Sterbefälle
Trauungen

Danksagung
Impressum


Aktuell Mühlenstraße 12 (Ruine)
Flurstück: 8:119/1
Bild Haus 469 Mühlenstraße 10 - 12
Ehemalige Adressen
1730 Haus-Nr. 464
1820 Haus-Nr. 469
1902 Mühlenstraße 5
Hausbeschreibung
Bauzeit 6. Bauperiode nach 1850
Stilepoche Neuzeit (ab 1850)


Historie des Hauses Nr. 469 (1820)
JahrBeschreibung
1730 Des Rats untere Brauhaus an der Mühlenpforte und Ecken der Kiesau
1820 Das Untere Brauhaus an der Mühlenstraße
1856 Das Untere vor m. Jahren Brauhaus an der Mühlenstraße
1867 Scheuer, 3stöckig; Hintergebäude 1stöckig, 4 Kammern
1895 Wohnhaus mit Hinterhaus
335 qm Wohnfläche
2008 Durch Brand zerstört


Daten für die Ahnenforschung

Eigentümer (vergl. Blume S. 96)
JahrEigentümerBeruf
1730 Rat, Unteres Brauhaus
1820 Cämmerei, altes Brauhaus
1859 Juxberg, Georg Kaufmann
1863 Juxberg, August Lohgerber, Lederhändler
1869 Münder, Georg Mühlenpächter
1895 Münder, Karl Mühlenbesitzer


Bewohner
JahrBewohnerBerufAlter
1887 Münder, Carl
Münder, Georg jun.
Münder, Georg sen.
1904 Münder, Auguste Witwe
1907 Münder Witwe
Münder, Georg
1914 Münder, Auguste Witwe
1930 Bodenstein, Wilhelm Lehrer
Heine, Bertine Stütze
Kupfer, Heinrich Gärtner
Mielenhausen, Karl Bäckermeister