Foto Haus 16574 Häuserspuren ...
Die Häuser in Hann. Mündens Kernstadt
und ihre Bewohner seit 1730
Startseite

Bewohner
Eigentümer
Häuser
  1820
  1902
  2009
Bilder
Brunnen
Sterbefälle
Trauungen

Danksagung
Impressum


Aktuell Marktstraße 19 (wie Nr. 56)
Flurstück: 9:193/3+192/1
Bild Haus 56 Marktstraße 19
Ehemalige Adressen
1730 Haus-Nr. 55
1820 Haus-Nr. 55
1902 Marktstraße 9


Historie des Hauses Nr. 55 (1820)
JahrBeschreibung
1730 Brauhaus vor der Burg
1820 Brauhaus vor der Burg
1856 Brauhaus vor der Burg
1867 Wohnhaus, 3stöckig, 1 Stube, 1 Kammer; Hinterhaus 2stöckig; Stallung für Ziegen
1895 Wohnhaus, Stallgebäude
67 qm Wohnfläche
Um 1765 Vermutlich von F. Reusch mit 56 vereinigt


Daten für die Ahnenforschung

Eigentümer
JahrEigentümerBeruf
1730 Bötticher, Joachim Henrich Witwe
1764 Reusch, Friedrich Heinrich Senator, Bürgermeister
1813 Reusch, Georg Heinrich Secretair
1846 Ude, Dorothea Charlotte geb. Reusch Lehrer
1867 Ude, Charlotte Ehefrau
1895 Bendrot, Ernst Buchbinder
1904 Bendrot, Ernst Buchbinder


Bewohner
JahrBewohnerBerufAlter
1852 Reusch, Sophie ohne 54
Reusch, Louise 51
Reusch, Emilie 36
Ude, Heinrich Lehrer an der Knabenschule 51
Ude, Dorothe 44
Ude, Charlotte 18
Ude, Auguste 15
Ude, Hermann 13
1864 Ebmeier, Carl Amts-Auditor 23
Reusch, Sophie Particulierin 65
Reusch, Louise Particulierin 63
Ude, Heinrich Lehrer 61
Ude, Dorothe Ehefrau 54
Ude, Charlotte 29
Ude, Auguste 26
1887 Schreiber, Wilh.
1904 Bendrot, Ernst Buchbinder
Krug, Heinrich Postschaffner
Meyer, Carl Briefträger
1907 Bendrot, Ernst
Krug, Luise Witwe
1914 Bendrot, Ernst Buchbinderei,Papierhdlg
Hansen, Christian Tabakspinner
Krug, Louise Postschaffner-Witwe
1930 Geßner, Heinrich Maler
Geßner, Heinrich Schneider
Hansen, Christian Arbeiter in der Tabakfabrik
Hilleke, Wilhelm Schneider
Krumbügel, Kurt Buchbinder
Meyer, Eduard Schlachtermeister
Vogel, Friedrich Buchbindermeister