Foto Haus 16574 Häuserspuren ...
Die Häuser in Hann. Mündens Kernstadt
und ihre Bewohner seit 1730
Startseite

Bewohner
Eigentümer
Häuser
  1820
  1902
  2009
Bilder
Brunnen
Sterbefälle
Trauungen

Danksagung
Impressum


Aktuell Marktstraße 19
Flurstück:
Bild Haus 55 Marktstraße 19
Ehemalige Adressen
1730 Haus-Nr. 56
1820 Haus-Nr. 56
1902 Marktstraße 9
Hausbeschreibung
Bauzeit 1595 (Tisje)
Äußere Merkmale Giebel zur Marktstraße; Traufseite zwischen 1650 und 1780 erweitert, zwei Zwerchhäuser, Kerbschnitt, gedrehtes Stab-Schnur-Profil (Vorgänger des Schiffstau-Motivs)


Historie des Hauses Nr. 56 (1820)
JahrBeschreibung
1730 Brauhaus an der Ecken der Marktstraße
1820 Brauhaus vor der Burg und an der Ecke der Marktstraße
1856 Brauhaus vor der Burg und an der Ecke der Marktstraße
1867 Wohnhaus, 4stöckig, 6 Stuben, 5 Kammern, 2 Küchen, 1 Keller; Boden
1895 Wohnhaus
110 qm Wohnfläche
Um 1765 Vermutlich von F. Reusch mit 55 vereinigt


Daten für die Ahnenforschung

Eigentümer (vergl. Blume S. 82)
JahrEigentümerBeruf
1730 Bötticher, Joachim Henrich Witwe
1764 Reusch, Friedrich Heinrich Senator, Bürgermeister
1813 Reusch, Georg Heinrich Secretair
1846 Ude, Dorothee Charlotte geb. Reusch Lehrer
1867 Ude, Charlotte Ehefrau
1895 Bendrot, Ernst Buchbinder


Bewohner
JahrBewohnerBerufAlter
1907 Spanholz, Carl