Foto Haus 16574 Häuserspuren ...
Die Häuser in Hann. Mündens Kernstadt
und ihre Bewohner seit 1730
Startseite

Bewohner
Eigentümer
Häuser
  1820
  1902
  2009
Bilder
Brunnen
Sterbefälle
Trauungen

Danksagung
Impressum


Aktuell Markt 1
Flurstück: 8:032
Bild Haus 574 Markt 01 und 02
Ehemalige Adressen
1730 Haus-Nr. 562
1820 Haus-Nr. 574
1902 Marktplatz 6
Hausbeschreibung
Bauzeit 6. Bauperiode nach 1850
Stilepoche Neuzeit (ab 1850)
Äußere Merkmale Gauben und Zwerchgiebel im Walmdach


Historie des Hauses Nr. 574 (1820)
JahrBeschreibung
1730 Kothhaus am Markt
1770 Knochenhauergilde
1820 Kothhaus am Markt
1856 Kothhaus am Markt
1867 Wohnhaus, 3stöckig, 5 Stuben, 7 Kammern, 2 Küchen, 1 Keller; Boden; 1 Laden
1895 Wohnhaus
140 qm Wohnfläche
1930 Gebr. Spanholtz, Elektrogeschäft


Daten für die Ahnenforschung

Eigentümer (vergl. Blume S. 129)
JahrEigentümerBeruf
1730 Gildehaus der Metzger
1770 Knochenhauergilde
1804 Köster, Johann Daniel Apotheker
1812 Köster, Johann Daniel Erben
1821 Ballauff, Dr. jur. Johann Friedrich
1864 Jacob, Christian Kaufmann
1895 Juxberg, August Lohgerber, Lederhändler
1904 Juxberg, August Colonialwaren
1905 Müller, Georg Heinrich Buchhalter


Bewohner
JahrBewohnerBerufAlter
1852 Ballauff, Georg Heinrich Kaufmann 62
Ballauff, Wilhelmine 47
Ballauff, Nanny 27
Ballauff, Theodor 15
Böddener, Minna 22
Grundmann, Heinrich Reinhard Lehrer 26
Huch, Georg Christian Ingenieur 24
Pfaff, Maria Dienstmagd bei Ballauff 22
1864 Dreyer, Rieke Dienstmagd bei Schwertfeger 16
Schwertfeger, Adolph Kaufmann 34
Schwertfeger, Auguste Ehefrau 32
Schwertfeger, Marie 4
Schwertfeger, Friedrich 3
Schwertfeger, Louise 1
1884 Göbel, Louise Gehilfin bei Juxberg
1887 Juxberg, August
1904 Juxberg, August Colonialwaren
1907 Gerke, Marie
Müller, Gg. Heinrich
1914 Müller, Heinrich Kolonialwaren
1930 Cramme, Minna ohne Beruf(sangabe)
Polter, Ida Ehefrau
Spanholtz, Bernhard Elektrotechniker
Spanholtz, Gebr. Elektrogeschäft